Leistungen

Zeichnung mit Graphitstiften (Bleistiften)

Durch die unterschiedlichsten Härtegrade von sehr hart (9H) bis sehr weich (9B) können viele unterschiedliche Graustufen und Strukturen erreicht werden.
Durch unterschiedliche Techniken wie Radierung, verreiben und kratzen auf dem Papier kann man weitere Effekte erzielen.

Zeichnung mit Kohle

Zeichenkohle ist das älteste Zeichenmedium. Sie wurde schon für Höhlenmalereien verwendet, die wir heute noch bestaunen können.
Verschiedene Härtegrade und Arten von Mischverhältnissen führen zu unterschiedlichen Farbnuancen. Sie lässt sich leicht verwischen und radieren.

Pastellkreide

Bei Pastellkreiden werden Pigmente mit einem Bindemittel gemischt und dann in Form getrocknet. Ich verwende hierfür hochwertige Kreiden in Stiftform und Kreideform. Diese haben eine hohe Lichtbeständigkeit. Außerdem werden für Pastellkreiden spezielle Papiere verwendet, die die Pigmente bestmöglich aufnehmen.
Zum Layern der einzelnen Farbschichten wird ein Fixativ aufgetragen, damit die Farbschichten nicht wieder abgetragen werden um eine möglichst realistische Darstellung zu ermöglichen.

Farbstifte

Bei Farbstiftzeichnungen müssen die Pigmente aufwendig Schicht für Schicht aufgetragen werden.
Hierfür verwende ich wieder hochwertige Farbstifte mit hohem Farbauftrag und lichtbeständigen Pigmenten.